Philippinen

„An diesem schicksalhaften Tag blieb ich in unserem Haus, weil ich wusste, dass ein Taifun kommen würde. Nie hätte ich mit seiner enormen Zerstörungskraft gerechnet. Es begann mit Starkregen. Ein junger Mann rannte in unserem Haus und schrie: „Es kommt eine große Welle! Es ist eine riesige Wasserwelle!“ Samiha Said Aniego kommen die Tränen, wenn sie von dem Tag im Dezember 2017 erzählt, an dem der Taifun „Vinta“ ihr Haus zerstörte. Die 52-Jährige lebt auf der philippinischen Insel Mindanao. Seit Jahrzenten kommt es dort immer wieder zu Kämpfen zwischen Rebellengruppen und der Regierung. Die Zivilbevölkerung leidet unter diesem Konflikt. Wie Samiha Said Aniego, die aufgrund der Kämpfe gerade erst ihre Wahlheimat Marawi verlassen musste, um sich im Haus ihrer Eltern ein neues Leben aufzubauen – bis der Taifun es ihr nahm.

weiterlesen...

Philippinen: So helfen die Johanniter den vergessenen Menschen

Die Philippinen werden besonders oft von Taifunen und tropischen Stürmen heimgesucht. Als Folge des Klimawandels erfährt das Land häufiger besonders starke Regenfälle und Überschwemmungen. Diese betreffen vor allem ärmere Bevölkerungsgruppen, die es sich nicht leisten können, in den höher gelegenen Siedlungen zu wohnen. Zusammen mit ihrer Partnerorganisation Tambayan sind die Johanniter seit 2016 in den Slumgebieten der Insel Mindanao aktiv, um den Menschen zu helfen, sich besser auf die wiederkehrenden Naturkatastrophen vorzubereiten.

weiterlesen...
  • Samiha Said Aniego mit ihrer Tochter. Im Dezember 2017 wurde ihr Haus von dem Taifun Vinta zerstört.

    Foto: Johanniter

Hintergründe zur vergessenen humanitären Krise auf den Philippinen

Mindanao, eine Inselgruppe im Süden der Philippinen, ist Schauplatz eines der ältesten Konflikte Südostasiens, der von einer Vielzahl von Gruppen ausgetragen wird. Derzeit liefern sich muslimische Extremisten und Soldaten blutige Gefechte. Leidtragende sind die Zivilisten. Zusätzlich sind die Philippinen aufgrund ihrer geografischen Lage besonders stark von Naturkatastrophen bedroht.

weiterlesen...

Fünf Fakten, die du über die Philippinen wissen solltest

Wusstest du, dass die Philippinen aus 7641 Inseln bestehen? Noch ist die Inselgruppe ein touristischer Geheimtipp. Weiße Strände, üppige Vegetation, Reiserrassen, Wasserfälle und Vulkane. Aber wusstest Du auch, dass…

weiterlesen...